PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"> escape
header

Von Stockenten, Chipkarten und Pädagogik



Oct. 12th 2010

Jaha, zweiter Tag!

Nun, wo fangen wir an, während ich an meinem Apfeltee schlürfe? Wie wäre es mit Stockenten? Oder Mentoren die nuscheln und schnattern aber einen Stock im Hintern haben? Mein Mentor ist so ein Kaliber, aber andererseits ist er auch nett und hilfsbereit.

Dann haben wir uns die Chipkarten abgeholt, was eine art Abfertigung war... irgendwie gruselig.. man hat seinen vorläufigen Studienausweiß & Perso abgegeben und bekam seine Chipkarte & den perso zurück.. um dann zu einem Gerät zu laufen, die Karte reinzuschieben und dann das RMV Zeichen (Bus, Bahn etc) aufdrucken zu lassen... toll xD

Und dann wollen sie alle die Nebenfächer wechseln wobei rauskam, dass die Damen, die Pädagogik gewählt haben vermutlich die Arschkarte gezogen haben, da die plötzlich der Meinung waren, das Pädagogik gar nicht angeboten wird!

Egal, wir haben etwas gegessen, Studienführer bekommen und ein wenig theoretisch unseren Stundenplan geklärt. Morgen geht's dan ans praktische.

Jedenfalls habe ich das Vorlesungsverzeichnis von Germanistik und Geschichte ausgedruckt und zumindest mein Hauptfach und mein 1. nebenfach im Stundenplan fest. Bei Geschichte muss mir der liebe Mentor noch mal helfen.. da steig ich nicht durch xD

Naana

12.10.10 20:00


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de